REACH

Die Europäische Verordnung 1907/2006, besser als REACH (Regulation, Evaluation and Authorisation of CHemicals) bekannt, trat im Juni 2007 in Kraft. Der Sinn dieser Vorschrift besteht darin, potenzielle Risiken des Einsatzes von Chemikalien auf die Umwelt und Menschen zu minimieren.

Innerhalb REACH wird PennWhite als nachgeschalteter Anwender („downstream user“) von Chemikalien eingestuft. Das Unternehmen setzt REACH-konforme „Substanzen“, ein, die dann bei der Herstellung der PennWhite-Erzeugnisse vermischt werden. Aus diesem Grund sind wir nicht verpflichtet, unsere Mischprodukte zur Anmeldung einzureichen.

Uns wurde von unseren Rohstofflieferanten zugesichert, dass sämtliche in der Herstellung von PennWhite Produkten eingesetzten Chemikalien bei der European Chemical Agency, wo immer erforderlich, vorangemeldet wurden. PennWhite wird weiterhin eng mit Lieferanten zusammenarbeiten, damit alle zutreffenden REACH-Anforderungen zuverlässig erfüllt werden.